LOHNBUCHHALTUNG PERSAL

PerSal - Lohnbuchhaltung - Highlights:

  • In PerSal sind die Personen- und die Stellendaten in einer übersichtlichen Baum-Struktur dargestellt.
  • Die persönlichen Angaben werden von den betrieblichen Daten getrennt angezeigt.
  • Pro Person können beliebig viele Stellen abgebildet werden.
  • Damit ist die Stellenentwicklung und jedes Detail der ehemals besetzten Stellen sofort einsehbar.
  • Auf dem gleichen Desktop lässt sich sofort eine Berechnungs-Vorschau erstellen.
  • Diese kann als Lohnblatt-Ansicht oder detaillierte Berechnungs-Vorschau inkl. aller Basis- und Arbeitgeber-Lohnarten angezeigt werden.
  • Es lassen sich beliebig viele aktive Stellen zusammen in einem Prozess berechnen.
  • Dabei werden sämtliche Sozialversicherungen inkl. der Quellensteuer konsolidiert - über alle Stellen abgestimmt - berechnet.
  • PerSal stellt im Standard eine Vielzahl an Auswertungen zur Verfügung. Diese lassen sich frei, nach eigenen Vorstellungen, in einer Baum-Struktur anordnen. Mittels Crystal Reports können eigene Auswertungen erstellt und in PerSal eingebunden werden.
  • Auswertungen von Bewegungs- und Stammdaten stehen über alle berechneten Jahre aus dem aktuellen Datenkontext zur Verfügung.
    So lassen sich z.B. Lohnblätter eines beliebigen Lohnlaufs - auch von Vorjahren - einfach über die entsprechende Auswahl des Lohnlaufs selektieren und auswerten.